Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Offene Entzugsstation in komfortablem Ambiente

Seit langem findet auf unserer Station Luisa eine suchtmedizinische Schwerpunktbehandlung statt. In diesem Rahmen ist ein Alkoholentzug in größtmöglicher Eigenverantwortung möglich. Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol sind häufige psychische Störungen.

In der Klinik Königshof können alle Patienten mit Abhängigkeiten von Alkohol aufgenommen und behandelt werden, bei denen eine stationäre psychiatrische Behandlung erforderlich ist.

Behandlungsziele sind die medikamentengestützte Entzugsbehandlung, die Behandlung körperlicher Krankheiten, Behandlung gleichzeitig vorliegender psychischer Krankheiten, Klärung psychosozialer Probleme, Krisenintervention, Rückfallprophylaxe sowie die Unterstützung bei der Einleitung der weiterführenden suchtmedizinischen Behandlungsschritte.

Die Vermittlung von Patienten erfolgt vorwiegend über Haus- oder Fachärzte, Kliniken und Suchtberatungsstellen oder durch Eigeninitiative. Eine Eigenanmeldung ist möglich und erwünscht. Zur Vorbereitung der stationären Aufnahme können Patienten sich ohne vorherige Terminvereinbarung jeweils montags und freitags in der Zeit von 11 bis 12 Uhr in unserem Ambulanten Zentrum vorstellen.

02151 823 35002
 ambulanz-kk@ak-neuss.de