Wir schaffen Qualität

Qualitätsmanagement

Das Thema Qualität im Gesundheits- und Krankenhauswesen ist nicht erst seit der Gesundheitsreform in Deutschland in aller Munde. Beste Qualität zu erzielen ist seit jeher ein Anliegen all‘ unserer Mitarbeiter. Das Qualitäts- und Risikomanagement wirkt in vielfältiger Weise auf die Leistungen und Prozesse in der Klinik Königshof. 

  • Integration in die bestehende Organisationsstruktur sowie in  die Unternehmensprozesse 
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung durch interne Verbesserungsmaßnahmen, Rückmeldungen von Patienten und Angehörige, durch die  Anlehnung an gesetzliche Vorgaben bzw. international gültige Normen, durch die Teilnahme an freiwillige Initiativen sowie durch unabhängige Zertifizierungsverfahren
  • Überprüfung der Wirksamkeit des Qualitäts- und Risikomanagement-Systems durch jährlich stattfindende externe Audits  

Die  Klinik Königshof hat ein umfassendes Qualitätsmanagement (QM)-System auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015 aufgebaut und etabliert.

Den aktuellen Qualitätsbericht finden Sie hier

Die Organisation des Hygienemanagements wird über Standards und strenge Vorgaben unter Einhaltung und Berücksichtigung der geltenden Gesetze und Vorschriften geregelt. Erwähnenswert sind hierzu unter anderem das Infektionsschutzgesetz, die Hygiene-Medizin Verordnung NRW und die Empfehlungen des Robert Koch-Institutes sowie weitere Fachgesellschaften. Zur Erfüllung und Umsetzung der hohen Qualitätsanforderungen trägt unser zentrales, qualifiziertes Hygiene-Team bestehend aus einer externen Hygienefachkraft und einem externen Krankenhaushygieniker, hygienebeauftragte Ärzte und das hygienebeauftragte Pflegepersonal unter enger Zusammenarbeit bei. insbesondere das Thema Gefährdung durch Infektionserreger, ist ein sensibles Thema.

Die aktuellen Medizinprodukte-Betreiberverordnung verlangt im §6, dass jede Gesundheitseinrichtung mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten sicherzustellen hat, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist.

Der Beauftragte für Medizinproduktsicherheit - MPSB
Dr. med. Adrian Mohr
medizinproduktesicherheit-kk(at)ak-neuss.de

 

Schnell im Überblick

Wissenswertes

Qualitätspolitik

Hier gibt es alle Informationen zur Qualitätspolitik.

Sie fragen - wir helfen

Kontakt

Nicole Hölscher, Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte

Klinik Königshof

02151 823 39204

n.hoelscher@ak-neuss.de