21
Jun

Leben mit Parkinson - Information und Austausch

Die Parkinson'sche Erkrankung gehört zu den unheilbar chronischen Erkrankungen, die einen sehr langsamen Verlauf nehmen. Bei einer rechtzeitigen Diagnose der Krankheit lässt sie sich heute mit Hilfe von wirksamen Medikamenten über viele Jahre beherrschen, obwohl es eine Heilung noch nicht gibt. Neben einer medikamentösen Therapie können auch konservative Maßnahmen wie Schwimmen oder Radfahren hilfreich sein. Solche sportlichen Tätigkeiten erhalten Die Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke möglichst lange. Ergo- und Sprachtherapeuten sowie auch Psychologen können Betroffenen ebenfalls Hilfestellung geben und die persönlichen Schwierigkeiten mit der Erkrankung lindern.

Erfahren Sie, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und was Sie tun können, um Ihr Alltagsleben zu erleichtern.

Referentin:
Ninja C. Mancinelli, Ltd. Abteilungsärztin Neurologie und Schlaflabor

Teilnahme vor Ort, Anmeldung unter:
info@klinik-koenigshof-krefeld.de

Kontakt:
Cornelia Kahlert
Referentin für Marketing & Kommunikation

0215182339996

15.00 bis 16.30 Uhr

Haus Ursula
Am Dreifaltigkeitskloster 16, 47807 Krefeld