Entlassung

Nach Hause in die vertraute Umgebung

Der Entlassungstag wird in Absprache mit Ihnen, Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer behandelnden Ärztin und Ihrer Bezugsperson festgelegt.
Zusammen mit Ihrem Behandlungsteam halten Sie Rückblick auf den Klinikaufenthalt. Die Vorbereitung Ihrer Situation nach der Entlassung ist ein wesentlicher Aspekt der stationären Behandlung.
Auf Ihren Wunsch werden auch Angehörige und Bezugspersonen einbezogen. Die Weiterbehandlung (Psychiater, Neurologe, Psychotherapeut, Hausarzt) ist wichtig und wird gemeinsam festgelegt und organisiert. Gute Zusammenarbeit mit den weiterbehandelnden Ärzten und Therapeuten ist der Klinik Königshof ein großes Anliegen. Bevor Sie gehen, werden Ihr Arzt oder Ihre Ärztin oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege mit Ihnen die weitere Medikamenteneinnahme besprechen.
Am Entlassungstag erhalten Sie einen Kurzarztbrief mit den wichtigsten Informationen über ihren Gesundheitszustand. Manchmal ist auch eine Vermittlung an weiterführende Rehabilitations- und Nachsorgeeinrichtungen notwendig. Hierfür stehen Ihnen vor der Entlassung die Mitarbeiter des Sozialdienstes mit Rat und Tat zur Seite.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.