Ambulante Angebote

Auf dem Bild sind zwei Hände abgebildet. Die jüngere Hand hält die Hand der ärmeren Hand. Es sind die Hände von Ärztin und Patient.

Selbsthilfegruppen erfüllen eine wichtige Funktion. Sie bieten Menschen einen Raum, in dem sie sich mit anderen austauschen können, die gleiche oder ähnliche Probleme haben wie sie selbst.

In den verschiedenen Gruppen schließen sich chronisch Kranke, Menschen mit Behinderung und Menschen mit seelischen Schwierigkeiten zusammen. Die Gruppen werden teils durch Ärzte moderiert. Im Zentrum der Selbsthilfegruppen steht das gemeinsame und offene Gespräch. Auf diese Weise sollen gemeinsame Wege der Problembewältigung gefunden sowie Informationen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Selbstverständlich besteht dabei für ausnahmslos alle Beteiligten Schweigepflicht über das, was in der Gruppe besprochen wird.

Folgende Gruppen werden in der Klinik Königshof angeboten und finden mindestens einmal monatlich statt:

  • Restless-legs-Selbsthilfegruppe
    Dienstag im Monat, 16.00 bis 17.00 Uhr
  • Selbsthilfegruppe Parkinson
    2. Dienstag im Monat, 16.00 bis 17.00 Uhr
  • Selbsthilfegruppe Sucht (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen)
    jeden Montag, 19.45 bis 21.45 Uhr
  • Logo der AOK Gesundheitskasse
  • Logo der Universität Bielefeld

Gruppen für pflegende Angehörige

Sie haben sich entschieden, einen Angehörigen oder eine Ihnen nahe stehende Person zu pflegen oder im häuslichen Umfeld zu betreuen. Bei dieser Arbeit kann es zu erheblichen körperlichen und seelischen Belastungen kommen. Scheuen Sie sich niemals, in einem derartigen Fall Hilfe und Unterstützung anzunehmen!

Ausgebildete Krankenschwestern der Klinik Königshof bieten Ihnen Beratung und Hilfe an, um Sie bei dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen.

Das Angebot richtet sich an alle gesetzlich Krankenversicherten und ist kostenfrei. Es wurde entwickelt und realisiert in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld.

Details zu den Kursen bzw. Pflegetrainings sowie eine Anmeldekarte entnehmen Sie bitte dem dazugehörigen „Flyer Familiale Pflege“.

Kontakt

Jasmin Lehmann
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Pflegetrainerin
T (02151) 8233-00
F (02151) 8233-9201
Mobil (0157) 53447329
E-Mail: j.lehmann( at )ak-neuss.de

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.